Feuer Schale kaufen

Feuer Schale kaufen 5 Modelle im Vergleich 2019

Primus Feuer Schale Kamoto 65 x 47 cm

Feuer Schale
Primus Feuer Schale Kamoto 65 x 47 cm

Wer die Feuerschale Kamoto nutzt, der kann darin ein echt schönes und lange anhaltendes Feuer machen – auf der Terrasse oder auch auf dem Campingplatz. Verbrennen kann man in der Primus Feuerschale Kamoto mit ihrer Größe von 65 x 47 cm sowohl Holz, wie auch Holzkohle, ohne dass diese Spuren von einem Lagerfeuer hinterlässt. Die Feuer Schale lässt sich auch gut verstauen wenn man sie nicht benötigt. Und wenn man anfangen möchte zu grillen, dann muss man sie nur aufklappen. Das geschieht innerhalb von wenigen Minuten – dann ist sie betriebsbereit. Zum Zubehör gehören auch ein Windschutz und ein Grillgitter. Sowohl die Feuer Schale selbst, wie auch diese beiden Zubehörteile bestehen aus Edelstahl. Dank dem Lufteinlass auf der Unterseite wird eine effektive Verbrennung ermöglicht. Vorhanden ist auch ein Ascheblech. Das Gestell ist aus pulverbeschichtetem Stahl und das Gewicht von dieser Feuerschale liegt bei doch ordentlichen 7 Kilo.

Feuerschale für Schwenkgrill Alu Star Maxi 50 x 50 cm

Feuer Schale
Feuerschale für Schwenkgrill Alu Star Maxi 50 x 50 cm

Diese Feuerschale ist speziell für den Schwenkgrill Alu Star Maxi konzipiert worden. Hergestellt ist die eckige 50 x 50 cm große Schale aus aluminiertem Stahlblech. Versehen ist die Schale dabei mit einem Belüftungsgitter, das wesentlich für eine schnelle Glutentwicklung verantwortlich ist. Die Feuer Schale hat dabei ein Gewicht von 4 Kilo. Zusammen mit dem Schwenkgrill Alu Star Maxi macht die Feuerschale eine wirklich schöne Optik aus. Bei dem Schwenkgrill, der zu dieser Schale passt, handelt es sich um ein 3teiliges Gestänge, das in einem Giebelstück aus Aluguss gehalten wird. Der Grill, der zu dieser Schale passt, hat zudem eine große Umlenkrolle und eine Selbstklemmfixierung, wodurch der Grillrost bequem und stufenlos von der Höhe her verstellbar ist.

Czaja Stanzteile Feuerschale Bonn Ø 80 cm

Feuer Schale
Czaja Stanzteile Feuerschale Bonn Ø 80 cm

Diese Feuerschale von Czaja ha eine Schalentiefe von ca. 15 cm und einen Durchmesser von ca. 80 cm. Die Höhe der Schale beträgt ca. 27 cm und das Gewicht der Feuer Schale liegt bei ca. 18 Kilo. Zusammen mit der Verpackung bringt es die Lieferung dann auf ca. 20 Kilo. Hergestellt ist die Feuerschale aus 3 mm dickem Carbonstahl und wird in Deutschland gefertigt. Das schwarze Stahl ist ein Blickfang auf jeder Terrasse oder in jedem Garten und sorgt für gemütliche Abende. Mit der Zeit bekommt das Stahl seine typische, dekorative Rost-Patina. Das wirkt sehr natürlich. Der Grund, warum sich die Patina ansetzt ist, dass das Stahl nicht behandelt ist. Auf diese Weise erhält man aber ein sehr schönes Behältnis für seine Grillabende. Anbringen kann man an der Schale auch sehr gut Flammlachsbretter. Diese können mittels Halterungen direkt am Rand der Schale angebracht werden.

Feuerschale Berlin Ø 80 cm mit Loch

Feuer Schale
Feuerschale Berlin Ø 80 cm mit Loch

Die Füße dieser Feuer Schale mit der Bezeichnung Berlin – benannt also nach der deutschen Hauptstadt – sind abschraubbar. Auf diese Weise lässt sich die Feuerschale recht gut verstauen – vor allem im Winter, wenn man sie nicht benötigt. Die Schale hat dabei einen Durchmesser von 80 cm und hat ein Loch in der Mitte für den Wasserablauf. Das Material, aus dem diese Feuerschale hergestellt ist, ist Stahl. Dieses ist unbehandelt, so dass es nach einiger Standzeit im Freien eine Rost-Patina ansetzt. Diese ist allerdings ganz normal von der Entstehung her, denn das Stahl wird nicht behandelt. Die Rost-Patina wird als sehr dekorativ empfunden und passt daher auch zu vielen Gartenmöbeln. Die Stahlstärke liegt dabei bei 3 mm und die Schalentiefe bei 15 cm. Die Höhe der Feuer Schale beträgt dabei ca. 32 cm und das Gewicht liegt bei 18 Kilo.

Deuba Feuerschale rund Ø 55 cm

Feuer Schale
Deuba Feuerschale rund Ø 55 cm

Wenn man sich diese Feuer Schale von Deuba schon ansieht, bekommt man Lust aufs Grillen und Lust darauf mit Freunden einen netten Abend zu verbringen. Bei dieser Feuerschale handelt sich aber schon um ein sehr exklusives und dekoratives Modell. Diese vermittelt eine gemütliche Atmosphäre in Garten und auf der Terrasse. Denn das elegante und moderne Design von dieser Schale ist schon ein echter Blickfang. Schon mit ein paar Scheiten Holz ist es möglich an einem schönen Sommerabend sich und Freunden und der Familie eine wohlige Wärme zu verschaffen bis spät in die Nacht. Ausgestattet ist diese Feuer Schale mit vielen Extras. Darunter befindet sich auch ein Funkenfluggitter. Dank diesem ist es möglich, dass man in Ruhe das Feuer genießen kann. Praktisch ist auch der Feuerhaken mit Echtholzgriff. Dieser sorgt dafür, dass man sich nicht verbrennt, wenn man in der Glut herumstochern will während dem man Holz nachlegt bzw. damit ist es möglich das Holz ordentlich in Position zu bringen, so dass es auch ordentlich verbrennt. Der Feuerrost selbst ist auch edel und sorgt für eine gute Verbrennung des Holzes. Wer häufiger diese Feuer Schale benutzten möchte, der wird auch dankbar sein für das praktische Ablagefach. In diesem können mehrere Scheite Holz gelagert werden. Die Feuerschale und auch das Untergestell sind aus Stahl schwarz gepulvert. Die Höhe der Konstruktion inklusive Untergestell beträgt 55 cm und die Feuerschale hat einen Durchmesser von 55 cm. Das Gestell mit Ablagefach misst insgesamt 50 x 50 cm.

Bei einer Feuer Schale handelt es sich um eine transportable offene Feuerstelle. Je nach Hersteller besteht diese aus Stahl oder Eisen. Häufig wird Stahl als Material gewählt. Denn in einer solchen Schale können problemlos Holz und auch Kohle verbrannt werden. Zum Einsatz kommt eine Feuerschale heute vor allem im Garten oder auch auf der Terrasse. Die Örtlichkeit, an die Feuer Schale steht, sollte offen sein. Zudem sollte eine trockene Unterlage unter der Feuerschale verbracht sein. Denn Gras kann leicht anfangen zu brennen, wenn mal etwas Glut aus der Schale herausfallen sollte. Die Konstruktion der Schale – die Wölbung – ist vor allem dazu da, dass ein Brand leicht gelöscht werden kann. Denn das Feuer kann nicht über den Schalenrand hinweg übergreifen. Der Brandschutz beim Grillen ist dank einer Feuer Schale daher erheblich höher, als ohne ein solches Behältnis. Im Handel erhältliche Feuerschalen haben in der Regel einen Durchmesser von 40 bis 100 cm. Außer dass diese Feuerschalen als Unterlage für einen Schwenkgrill verwendet werden können, kann die Feuer Schale allein auch rein als Wärmequelle an kühlen Abenden dienen. Zudem kann man über der Glut, die sich in der Schale sammelt auch Stockbrot oder Marshmallows garen. Es ist aber auch möglich Lachs oder Fisch allgemein mit der Schale zuzubereiten. Zu diesem Zweck werden Bretter, auf denen wiederum der Fisch befestigt wird durch ein Gitter, an der Feuerschale angebracht. Auf diese Weise kann eine Feuerschale zum Grillersatz werden. Die Feuerschale ist dabei kein neues Grillwerkzeug. Schon die Nomadenvölker vor tausenden von Jahren nutzten eine Feuerschale. Und zwar eigentlich ab dem Zeitpunkt, an dem der Mensch damit begonnen hatte Fleisch nicht mehr roh zu essen, sondern angebraten oder gegart. Gleichzeitig dienten die Schalen auch als Wärmequelle. Damals hergestellt aus Ton oder Keramik speicherten die Feuerschalen sogar die Wärme für eine gewisse Zeit. Die Feuerschalen kennt man in vielen alten Kulturen. Sie waren auch bei den Maya und Inkas ein fester Bestandteil des Hausrats. Und auch die alten Griechen und Römer nutzten Feuerschalen. Die Römer und Griechen nutzen diese sogar für die Beleuchtung von Räumen, wobei diese Räume einen Abzug aufwiesen bzw. bei denen das Dach nicht vorhanden war. Feuerschalen – meist in kleinerer Form anders als heute zum Wärmen oder Grillen genutzt – kamen früher auch als wichtiges Bestandteil von religiösen und kultischen Sitten zum Einsatz. So fand man kleine Feuerschalen in Tempeln oder in anderen Kultstätten. Mit ihnen wurden Altäre beleuchtet oder sie spendeten einfach bei einer Zeremonie Licht. In vielen Kulturen und bei vielen Religionssitten sind Feuerschalen noch heute ein wichtiger Bestandteil. Die Wiederentdeckung der Feuerschale als dekoratives Element für die Terrasse oder den Garten wurde allerdings erst vor einigen Jahren vollzogen. Damals wurden auch die heutigen Formen entwickelt, die sich auch zu den Dreibein Grills sehr gut verwenden lassen.

War nichts dabei? Hier gibt es noch mehr Federschalen & Gills:

Federschale Edelstahl

Federschale Grill

Schwenkgrill