Survival Tipps: Wer ist Cody Lundin?

Survival Tipps von Cody Lundin – Für einen Prepper gehört ein gutes Survival Training zur regelmäßigen Beschäftigung. Dabei greifst du wahrscheinlich auf einige Bücher, Videos und Survival Tipps von Freunden zurück.

Doch sie alle werden sich ihr Wissen vermutlich nicht durch jahrelanges Ausprobieren angeeignet haben, sondern sind wiederum den Survival Tipps anderer gefolgt.

Krisen survival

Krisen-Überlebenssystem


Dein Leitfaden zu einer realistischen und sinnvollen Vorbereitung auf alle nur denkbaren Krisensituationen. Das Krisen-Überlebenssystem vom Survival Trainer Reini Rossmann enthält klare Anleitungen.

Du wirst deutlich „bessere Karten“ haben als 98% der restlichen Bevölkerung, weil Du mit diesem Kurs eine bestmögliche Vorbereitung geschaffen hast.

Survival Tipps, Cody Lundin, USASurvival Tipps von den Experten

Pioniere und solche, die alte Kenntnisse aufbereiten und verbreiten, gibt es wie Sand am Meer. Doch nur einige wenige stechen dabei aus der Masse hervor und gehören zu den ultimativen Survival Experten.

Im deutschsprachigen Raum ist vor allem Rüdiger Nehberg bekannt, der bis heute sein Wissen an Interessierte weitergibt.

Auch Bear Grylls ist hierzulande Vielen ein Begriff. Der Brite ist vor allem in seiner Heimat und den USA bekannt, seine Fernsehsendungen werden aber auch im deutschsprachigen Raum ausgestrahlt.

Weit weniger bekannt ist der Amerikaner Cody Lundin, der für weniger Aufsehen sorgt, dennoch seine ganz eigene Art hat, Survival Tipps an den Mann zu bringen.

Wer ist Cody Lundin?Survival Tipps

Cody Lundin wurde 1967 in den USA geboren und kam bereits im Kindesalter mit dem Leben in und mit der Natur in Berührung.

Seine Großeltern bewirtschafteten eine kleine Farm im ländlichen South Dakota und lehrten ihn was es heißt, mit wenigen Mitteln viel zu erreichen.

Aufgrund der Beschäftigung seiner Eltern beim Militär musste er als Kind häufig umziehen und lebte zeitweise in Europa.

Der Mangel eines festen Zuhauses sorgte dafür, dass es den jungen Cody in die Natur zog, wo er all das vorfand, was ihm vertraut war.

Überleben in der WildnisSurvival Tipps

Als Teenager zog Cody Lundin schließlich gemeinsam mit seiner Familie nach Wyoming, wo er nicht nur die Schule abschloss, sondern sich mehr und mehr in der Natur aufhielt.

Sein Interesse am Überleben in der Wildnis wuchs und er kaufte schließlich einen Bus, mit welchem er die USA bereiste.

Er lebte einige Jahre in seinem Bus, auf der Straße und im Wald, bis er schließlich in Arizona mit einem Studium anfing und auch während dieser Zeit keinen festen Wohnsitz hatte.

Seither trägt er ausschließlich kurze Hosen und keine Schuhe.

Survival SchuleSurvival Tipps

1991 gründete Cody Lundin in Arizona die Aboriginal Living Skills School und unterrichtet seitdem Regierungen, Konzerne und Interessierte in der Kunst des einfachen (Über-)Lebens. Seine Schwerpunkte liegen dabei auf der Kunst des Bushcraft und seine Survival Ausrüstung ist entsprechend klein.

Weiterhin hat er bereits diverse Bestseller verfasst, die sich ebenfalls um das Thema Survival Tipps und Bushcraft drehen.

Er tritt außerdem regelmäßig im Fernsehen auf und war dort bis 2014 Moderator einer Survival Show, in welcher sich zwei Survival Experten in einer prekären Situation beweisen mussten.

Cody Lundin lebt heute in Arizona in einem selbst gebauten passiven Erdhaus, welches sich selbst mit Strom, Wasser und Wärme versorgt und keine laufenden Kosten verursacht.

Welche Survival Tipps hat Cody Lundin für dich?Survival Tipps

Im Gegensatz zu Bear Grylls unterrichtet Cody Lundin sein Survival Training in der Regel selbst. In einem Kurs kannst du also sicher sein, dass du die Survival Tipps direkt vom Meister erhältst. Dieser wiederum legt viel Wert darauf, mit wenigen Hilfsmitteln viel zu erreichen.

Das mag zwar der Grundgedanke des Survival sein, doch in der Realität verlassen sich viele Experten dennoch auf eine umfangreiche Survival Ausrüstung. Cody Lundin hingegen verzichtet zum größten Teil darauf, auch wenn er Kurse gibt, in welchen er den Umgang damit lehrt.

Survival Tipps vom ProfiSurvival Tipps

Seine Survival Tipps beziehen sich darum in erster Linie auf das Anfertigen nützlicher Gegenstände und dem Gebrauch bereits vorhandener Materialien zu eigenen Zwecken.

Cody Lundin ist darum besonders für Freunde des Bushcraft interessant, welche viel von ihm lernen können.

Er verdeutlicht in seinen Kursen und Büchern, wie du auch mit wenigen Hilfsmitteln Feuer machen kannst und wie du essbare Pflanzen und Wasserquellen in der Wildnis finden kannst.

Der Hauptaspekt liegt dabei immer auf dem Leben mit der Natur, auch wenn Cody Lundin einige Survival Tipps hat, wie du (in einer Krise) ein Passivhaus baust oder dein jetziges Haus auf eine Krise vorbereitest.

Muss es Cody Lundin sein?Survival Tipps

Wenn du deine Survival Fähigkeiten verbessern möchtest, spielt es grundsätzlich keine Rolle, von welchem Experten du lernst.

Wichtig ist, dass dieser weiß, wovon er spricht und seine Survival Tipps selbst regelmäßig ausprobiert und verfeinert.

Biografien wie die von Cody Lundin zeigen dir, dass es sich beim Experten tatsächlich um jemanden handelt, der sich seit vielen Jahren mit dem Thema des Überlebens beschäftigt.

Lange bevor er sich dazu entschlossen hat, mit seinem Wissen Geld zu verdienen, hat er sich in dieses Wissen und das Erlernen neuer Fähigkeiten verliebt.

Nicht etwa, weil er darin das große Geld witterte, sondern weil es seine Leidenschaft ist.

Es sind Experten wie diese, die dir dabei helfen, dich zu informieren und deine Fähigkeiten zu verbessern. Welchen Namen sie tragen spielt dabei keine Rolle.

Lerne deine Survival Tipps von den besten

Möchtest du einen Survival Kurs in deiner Nähe besuchen, so solltest du bedenken, dass nicht jeder ein derart umfangreiches Wissen hat wie Cody Lundin, Bear Grylls oder Rüdiger Nehberg.

In einem solchen Kurs wirst du möglicherweise nur einige wenige Dinge lernen, die du noch nicht wusstest und manche deiner Frage bleiben vielleicht sogar unbeantwortet.

Es ist effektiver, wenn du dich auf einzelne Aspekte des Survival konzentrierst und diese in verschiedenen Kursen erarbeitest.

So gehst du der Gefahr aus dem Weg, weniger geschulten Kursleitern zu begegnen, und kannst dich bei erfahrenen Kursleitern nach wichtigen Details erkundigen.

Fazit:Survival Tipps

Für dich als Anfänger ist jedoch ein umfangreicher Survival Kurs auch dann noch sinnvoll, wenn sich die Kursleiter als weniger kompetent entpuppen.

Die Konzentration auf einzelne Aspekte ist erst dann sinnvoll, wenn du über ausreichendes Vorwissen verfügst.

In jedem Fall sind Kurse von Berühmtheiten wie Cody Lundin meist nur an wenigen Orten und teilweise weit entfernt verfügbar.

Experten wie sie gibt es dennoch viele – auch in deiner Nähe. Nicht jeder dieser Experten tritt im Fernsehen auf oder schreibt Bücher, doch lernen kannst du auch von ihnen eine ganze Menge.

>